Chronologie des Yachtclub Darmstadte.V. in Erfelden (YCD) 1961 – 2018


12.04.1961 Gründung des Vereins im Admiralszimmer der Gaststätte Krone in Darmstadt mit dem Vereinsnamen Darmstädter Yachtclub (DYC). Der Name wird später wegen der Gleichheit der Initialen mit dem Düsseldorfer Yachtclub in den heutigen Namen YCD – Yachtclub Darmstadt e.V. umbenannt. Das Ziel des Vereins liegt von Anfang an in der Förderung des Wassersports (Segel –und Fahrtensport), der sportlichen Förderung der Jugend sowie in der Pflege und Schulung der Seemannschaft.

1962 Mit bald über 20 Mitgliedern werden die ersten Clubeinrichtungen an der „Nordspitze“ in der Nähe der Altrheinmündung in Nachbarschaft der US          Flusspioniere bei km 1.8 gebaut. Dabei spielen die Zusammenarbeit mit anderen Wassersportvereinen sowie gemeinsame Clubaktivitäten im eigenen          Hafen und Clubheim immer eine große Rolle.

1965 Der Schwerpunkt der Wassersportaktivität wird lang geprägt durch die Segler, die an nationalen und internationalen Wettbewerben teil nehmen. 

1967 Die Kontakte zu anderen Vereinen werden besonders durch Sternfahrten gepflegt. 1967 nehmen bereits 15 Clubboote an einer Sternfahrt zur Mosel nach Cochem teil. Der YCD wird 1967 Mitglied im Deutschen Motoryachtverband (DMYV), dessen Zweck die Wahrnehmung und Förderung des Motoryacht- und Motorbootsports sowie des motorisierten Fahrtenwassersports ist.



seit 1970 Der Anteil der Motorbootfahrer nimmt in den 70 er Jahren zu. Im Verein gibt es in dieser Zeit Interessenskonflikte zwischen Motorbootfahrern und Seglern. Hinzu kommen Widerstände vonseiten verschiedener Interessensgruppen und Behörden hinsichtlich der zunehmenden Wassersportaktivitäten auf dem Erfelder Altrhein. Die Pläne zur Umsiedlung in die Kandel- unserem heutigen Standort- beschäftigen den Verein seit 1970 fast 15 Jahre lang.

1980 Der YCD ist erstmals Veranstalter der Mittelrheinwoche, einer Regatta zwischen der „Nordspitze“ in der Nähe der Mündung des Altrheins in den          Rhein, und Rüdesheim mit über 100 Gastbooten.

1983 Der YCD zählt mehr als 178 Mitglieder. In diesem Jahr erhält der Verein den Nutzungsvertrag für den heutigen Standort in der Kandel durch das          Regierungspräsidium Darmstadt.

1986 Die Steganlage zieht nach 25 Jahren an der „Nordspitze“ in die „Kandel“ um. Die Akzeptanz des Clubs im örtlichen Umfeld wächst in den folgenden Jahren durch viele Initiativen des Vorstandes und umweltorientiertes Verhalten der Mitglieder ständig an.

1993 Der YCD zählt 255 Mitglieder.



1995- 1999 Mit der Baugenehmigung für das neue Clubhaus und dem Pachtvertrag für das Land sowie die Wasserflächen in der „Kandel“ sind die Voraussetzungen für die Zukunft des YCD geschaffen. Am 18.4.1998 wird der Grundstein für das Vereinshaus gelegt; am 12.6.99 wird die Einweihung des neuen Clubhaus gefeiert.

2000-2001 Bei den Hessischen Jugendmeisterschaften 2000 wird erstmals ein Jugendmitglied des YCD Hessenmeister. Im September 2001 wird der YCD Ausrichter der Hessenmeisterschaft– in dem Jahr seines 40 jährigen Jubiläums.

2001- 2010 Der Verein entwickelt sich zum größten Yachtclub Hessens. Das Vereinsjahr beginnt mit der Faschingsfeier, gefolgt von der Mitgliederversammlung im März, dem Antuckern als Start der Bootssaison, zahlreichen Bootstaufen, der Jugend-Piratenfahrt und dem Kandelfest im          Hochsommer. Den Saisonabschluss bildet das Abtuckern mit bunt geschmückten Booten. Der festliche Abschlussball mit Ehrung der besonders aktiven Mitglieder und die Adventwanderung mit unseren jüngsten Mitgliedern runden das Vereinsjahr ab.

2009 Im Mai feiern wir eine Teilerneuerung unserer Steganlage, die durch einen Zuschuss des Landes Hessengefördert wird. Zur Überreichung der Förderurkunde begrüßen wir den Hessischen Minister Herrn Boddenberg in unserm Club und geben einen Einblick in die Vereinsaktivitäten und Jugendförderung.



2011 Seit der Gründung am 16.4.1961 in Darmstadt hat sich der YCD zu einem der größten Motorbootvereine in Hessen entwickelt. Auf Grund unserer aktiven Mitarbeit genießen wir bei Verbänden ein hohes Ansehen, dies gilt auch für die befreundeten Clubs in unserem Umfeld und für unsere Partner und Förderer.

Zu unserem 50 jährigen Vereinsjubiläum im Jahre 2011 hat unser Chronist eine ausführliche Vereinschronik herausgegeben. In Ergänzung dazu wurde eine Festschrift „50 Jahre Yachtclub Darmstadt e.V.“ veröffentlicht mit einem anekdotenreichen Rückblick und informativen und humorvollen Einblicken in die vielfältigen Aufgaben unseres Vereins.

 

Fortsetzung folgt…..